*
obentop

Evangelische Kirchengemeinde

Des Guten Hirten Diersburg

Menu
Home / Startseite Home / Startseite
Gottesdienste Gottesdienste
Aktuelles Aktuelles
Mitarbeiter Mitarbeiter
Pfarramt Pfarramt
Pfarrer Pfarrer
Kirchenälteste Kirchenälteste
Gruppen und Kreise Gruppen und Kreise
Bibelkreise Bibelkreise
Konfirmanden Konfirmanden
Jugendarbeit Jugendarbeit
Grüner Gockel Grüner Gockel
Geburtstagsrunde Geburtstagsrunde
Frauenkreis Frauenkreis
Kindergarten Kindergarten
Kirchenmusik Kirchenmusik
Singkreis Singkreis
Posaunenchor Posaunenchor
Konzerte - Veranstaltungen Konzerte - Veranstaltungen
Unsere Gemeinde Unsere Gemeinde
Geschichte Geschichte
Kontakt Kontakt
Anfahrt Anfahrt
Links Links
Impressum Impressum
Sitemap Sitemap
Datenschutzerklärung Datenschutzerklärung
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version

Ökumenischer Martinkindergarten Diersburg

Hier berichten wir in unregelmäßigen Abständen über die Arbeit der Einrichtung. Wir freuen uns über Anregungen und Rückmeldungen.

 Der Martinkindergarten richtet eine Forscherecke ein

Svenja Feist berichtet über das aktuelle Projekt:

,,Wesentlich ist, dass das Kind möglichst viele Dinge selbst entdeckt. Wenn wir ihm bei der Lösung aller Aufgaben behilflich sind, berauben wir es gerade dessen, was für seine geistige Entwicklung das Wichtigste ist. Ein Kind, das durch selbständige Experimente etwas erreicht, erwirbt ein ganz andersartiges Wissen als eines, dem die Lösung fertig geboten wird.``
Emmi Pikler

Seit einiger Zeit besuche ich die Fortbildungen der Stiftung ,,Haus der kleinen Forscher“.

Die Stiftung engagiert sich für eine bessere Bildung von Kindern in den Bereichen Naturwissenschaften, Mathematik und Technik. Sie unterstützt uns pädagogische Fachkräfte, den Forschergeist von Mädchen und Jungen im Kindergarten- und Grundschulalter zu fördern um sie qualifiziert beim Forschen begleiten zu können, denn das Forschen und Experimentieren ist sehr wichtig für die kindliche Entwicklung. Durch das Experimentieren und gemeinsame Suchen nach Antworten werden die Kinder in vielen Entwicklungsbereichen gestärkt. Der Dialog z.B. ist ein wichtiger Bestandteil des Forschens und Entdeckens. Die Kinder kommen miteinander ins Gespräch, lernen Vermutungen zu äußern, beschreiben beobachtetes und formulieren hierzu Erklärungen. Dadurch wird die Sprachfähigkeit der Kinder gefördert und der Wortschatz erweitert. Das Sozialverhalten der Kinder wird geschult, wenn sie zusammen Experimente durchführen und gemeinsam Regeln aufstellen. Nebenher wird auch die Geduld, Ausdauer und Konzentration der Kinder gefördert.

Daher habe ich es mir zur Aufgabe gemacht die Kinder in ihrem Forschergeist  zu unterstützen, um mit ihnen gemeinsam ihre Fragen und Themen forschend beantworten zu können.

 Ziel ist es, unseren Kindergarten zum ,,Haus der kleinen Forscher“ zertifizieren zu lassen. 

Deshalb haben wir uns dazu entschieden eine Forscherecke für  Kinder ab 4 Jahren einzurichten. Der Platz hierfür wurde schnell gefunden und so konnte die Planung los gehen. Nach einer Fahrt in ein Einrichtungshaus stand das Grundgerüst und mit der Einrichtung der Forscherecke konnte begonnen werden. Hierfür haben wir viele Spenden von den Eltern erhalten, bei welchen ich mich auf diesem Wege nochmals herzlich bedanken möchte.

Den Kindern stehen nun viele Alltagsmaterialien zur Verfügung welche sie zum freien Forschen und Experimentieren benutzen können.

In zwei bis drei Experimentierboxen werden Experimente angeboten welche die Kinder nach einer Anleitung durchführen müssen.

Unsere Experimentierecke ist ein gern genutzter Spielbereich, wie unsere folgenden Bilder zeigen.

 

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail